Detailansicht

Neuigkeiten

zurück

Startseite

Digitalisierungsoffensive der RST

07.11.2017

Essen im Oktober 2017. Die diesjährigen Infoveranstaltungen der RST-Steuerberatungsgesellschaft näherten sich dem Thema „Digitalisierung als Chance für Apotheken“ aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Digitalisierung begegnet uns täglich. Die Kunden sind längst digital unterwegs. Nicht nur das, auch für die Arbeitsabläufe in der Apotheke ist sie in Verbindung mit den schon jetzt bestehenden Möglichkeiten der Automatisierung Mittel zum Zweck. Mitarbeiter aber auch der Apothekeninhaber können von Routinearbeiten, vor allem im Backoffice entlastet werden und sich auf den Kunden - „Erfolgsfaktor Nummer eins“ - konzentrieren. Auch für die RST-Beratungsgruppe steht das Thema „Digitalisierung“ ganz oben auf der Agenda. Mit zwei Informationsveranstaltungen -im Frühjahr und im Herbst- wurden den teilnehmenden Apothekern/innen durch die jeweiligen Referenten umfangreiche Informationen aus verschiedenen Blickwinkeln vermittelt.

Im Frühjahr referierte Herr Prof. Dr. Andreas Kaapke in den RST-Niederlassungen Essen und Leipzig über „Digitalisierung“ in unterschiedlichen Branchen, beschrieb Visionen und öffnete den Blick „über den Tellerrand der Apotheke“ hinaus.
Bei den Herbstveranstaltungen der RST in Essen und Leipzig berichtete Apotheker Gunther Böttrich, wie er in seiner Burg Apotheke mit Hilfe von Digitalisierung und Automatisierung ein zukunftsorientiertes Konzept gestaltet hat. Apotheker Böttrich, der mit seiner promosi GmbH virtuelle Präsentationskonzepte für Apotheken anbietet, präsentierte zunächst Zahlen und Ergebnisse, welche er mit den „Werkzeugen“ Warenwirtschaft, Lagerautomat, Virtuelle Sichtwahl und Autoschalter generiert hat. Die Teilnehmer erfuhren im zweiten Teil, wie sich Beratung, der Verkaufsvorgang und die Lagerhaltung der Apotheke durch den Einsatz der virtuellen Sichtwahl verändern können. Schlussendlich, so der Referent, habe Digitalisierung ein enormes Potential und sei eine Chance, der man eine Chance geben sollte.

Das enorme Potential wird auch von Seiten der RST hervorgehoben. Erfolg bedeutet, die Möglichkeiten der Digitalisierung und Automatisierung im Hinblick auf Kundenorientierung und Effizienz für die eigene Apotheke auszuloten. Zusätzlich unterstützt die RST ihre Mandanten im Hinblick auf die Digitalisierung der Bereiche Finanzbuchhaltung und Lohn. Ziel sind nahezu papierlose Abläufe, die dem/der Apothekeninhaber/in ermöglichen, die internen Zahlen jederzeit im Blick zu haben und noch schneller auf Fehlentwicklungen reagieren zu können.