Digitalisierung im Mittelstand, Dokumentenmanagement DMS, Digitalisieren Sie schon oder lochen Sie noch? Sicherstellung der erforderlichen revisionssicheren Aufbewahrung Ansprechpartner: Dr. Torsten Pütz – Header RST Beratung – Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Unternehmensberatung – Essen, Dresden, Dessau, Zwickau

Digitalisierung im Mittelstand:
Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Digitalisieren Sie schon oder lochen Sie noch?

Überlegen Sie, ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) einzuführen oder haben Sie vielleicht bereits ein DMS im Einsatz und möchten endlich das Papier durch den Schredder jagen? Wenn Sie mit "ja" antworten, dann ist die RST Beratung Ihr richtiger Ansprechpartner im Zusammenhang mit der Sicherstellung der erforderlichen revisionssicheren Aufbewahrung.

Die Sicherstellung einer revisionssicheren Archivierung digitaler Daten ist einfacher als Sie denken; wie einfach Sie Ihr DMS revisionssicher machen, erklären wir Ihnen gerne auch in einem persönlichen Gespräch.

Unternehmen setzen zunehmend auf die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Im Fall einer digitalen Eingangsrechnungs-verarbeitung kann u.a. eine erhebliche Beschleunigung der Freigabeprozesse erreicht werden, wodurch wiederum die Einhaltung von Skontofristen sichergestellt werden kann. Gleichzeitig ist zeitnah mit dem Eintreffen einer Lieferantenrechnung ein zentraler Zugriff auf die digitalisierten Daten möglich. Letztlich können auch hierdurch nicht unerhebliche Kosteneinsparungen erreicht werden.

Digitaler Empfang und Versand von Rechnungen

Der wesentliche Teil der buchhalterischen Dokumente darf auch ausschließlich digital aufbewahrt werden, eine Aufbewahrungspflicht von Papier gibt es in den meisten Fällen nicht. Auch der rein elektronische Empfang und Versand von Rechnungen (z.B. als PDF-Dokument im Anhang einer E-Mail) ist einfach umsetzbar.

Wesentliche Voraussetzung ist die Nachvollziehbarkeit der etablierten Prozesse anhand einer nachvollziehbaren Beschreibung der Prozessschritte. Man spricht hier von einer GoBD-konformen Verfahrensdokumentation.

Erstellung einer Verfahrensdokumentation

Wenn Sie Fragen haben, z.B. was bei der Erstellung einer Verfahrensdokumentation in Ihrem Unternehmen unbedingt zu beachten ist oder was Sie unbedingt vermeiden sollten, stehen Ihnen unsere Experten Rede und Antwort. Gerne können wir Ihnen auch bei der Erstellung der Verfahrensdokumentation beratend zur Seite stehen oder die Erstellung der Dokumentation für Sie übernehmen.

Unser Leistungsspektrum umfasst u.a.:

  • Beratung im Zusammenhang mit den Anforderungen der GoBD
  • Beratende Begleitung des Erstellungsprozesses einer GoBD-konformen Verfahrensdokumentation
  • Prüferische Begleitung des Erstellungsprozesses einer GoBD-konformen Verfahrensdokumentation
  • Erstellung der Dokumentation
  • Beratung zur IT-Sicherheit

Haben Sie noch Fragen, dann rufen Sie uns an.