DATEV Unternehmen online

Finanzbuchhaltung und Lohnabrechnung ohne Papierkram

Mit DATEV Unternehmen online und der RST Beratung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Finanzbuchhaltung und Lohnabrechnung digital zu gestalten – ganz ohne Papier. Alle Daten, Dokumente, Belege und Rechnungen werden digital erfasst und zwischen Ihrem Unternehmen und der RST Beratung online ausgetauscht. Dadurch stehen sie Ihnen jederzeit zur Verfügung – digital und revisionssicher.

Wie funktioniert Finanzbuchhaltung mit DATEV Unternehmen online?

Rechnungen und weitere Belege können Sie einscannen oder bequem per Smartphone abfotografieren und an DATEV Unternehmen online senden. Mit DATEV Unternehmen online sind Sie doppelt abgesichert: Die Originalbelege und Dokumente behalten Sie im Unternehmen, können diese aber auch jederzeit in Ihrem revisionssicheren elektronischen Belegarchiv abrufen. Rechnungen per E-Mail können ebenfalls schnell und einfach integriert werden.

Um die Belege zu bearbeiten und zu bezahlen, steht Ihnen eine einfache Belegbearbeitung mit DATEV Belege online und DATEV Bank online zur Verfügung. Alle Informationen sind verknüpft, sodass die RST Beratung anschließend die Daten übernehmen bzw. bearbeiten kann.

Um Ihre Kontoumsätze zu prüfen, können Sie mit Bank online die entsprechenden Kontoverbindungen auswählen, die Umsätze und vorgeschlagene Zahlungsaufträge prüfen und bestätigen.

Man erledigt sozusagen in einem Arbeitsgang verschiedene kaufmännische Tätigkeiten – medienbruchfrei und zeitsparend.

Anschließend stellen wir Ihnen Ihre Auswertungen aus der Finanzbuchführung und Kosten- und Leistungsrechnung zur Verfügung.

DATEV-Video zur Finanzbuchhaltung >

 

Wie funktioniert die Lohnabrechnung mit DATEV Unternehmen online?

Die Lohndaten, inkl. Stamm- und Bewegungsdaten sowie Arbeitsverträge oder Bescheinigungen, können Sie uns ganz einfach digital zur Verfügung stellen.

Wir ordnen für Sie für alle Mitarbeiter die jeweiligen Daten und Dokumente zu, übernehmen diese in die Lohnprogramme und führen die Lohnabrechnung durch. So entsteht eine digitale Personalakte. Alle Auswertungen wie das Lohnjournal oder die Personalkostenübersicht stellen wir Ihnen online zur Verfügung.

DATEV-Video zur Lohnabrechnung >

Zum Schluss stellen wir für Sie die Lohnzahlungen über Bank online bzw. Zahlungsverkehr online auf digitalem Weg zu Ihrer Freigabe bereit. Ihre Arbeitnehmer können die Lohnabrechnungen ebenfalls digital mittels DATEV Arbeitnehmer online zur Verfügung gestellt bekommen.

Welchen Nutzen bringt mir DATEV Unternehmen online?

  • Prozesse der Finanzbuchhaltung und der Lohnabrechnung werden verschlankt und vereinfacht; Sie haben alles auf einen Blick
  • Das lästige Hin- und Hersortieren von Unterlagen entfällt
  • Der monatliche Pendelordner wird abgeschafft
  • Alle Belege und Dokumente sind für Sie und Ihren Steuerberater jederzeit elektronisch abrufbar: Beide Parteien bleiben auf dem aktuellen Stand
  • Alle relevanten Unterlagen werden revisionssicher aufbewahrt – auch für den Fall einer möglichen (digitalen) Betriebsprüfung

 

Darf ich die Unterlagen nach dem Scannen vernichten?

Die Nutzung von DATEV Unternehmen Online in Kombination mit einer Verfahrensdokumentation zum Ersetzenden Scannen ermöglicht es Ihnen, die digitalisierten Papiere zu vernichten. Das spart Lagerkosten und ist auf Dauer umweltschonend.

 

Wie sieht der (technische) Ablauf aus und was wird für den Einsatz von DATEV Unternehmen online benötigt?

  1. In einem persönlichen Erstgespräch klären wir gemeinsam mit Ihnen Ihre aktuelle Situation sowie Ihre Wünsche und Vorstellungen.
  2. Gerne besuchen wir Sie in Ihrem Unternehmen vor Ort und nehmen die aktuellen Prozessabläufe auf.
  3. Die Komponente von DATEV Unternehmen online stellen wir für Sie individuell und bedarfsgerecht zusammen und erstellen für Sie ein passendes Angebot.
  4. Die Installation der Software sowie die Einführung erfolgen durch unsere erfahrenen RST-Mitarbeiter, die Ihre Fragen direkt vor Ort beantworten und eine Schulung mit Ihnen und/oder Ihren Mitarbeitern durchführen.
  5. Auch nach der Einführung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter bei Fragen und für weitere Unterstützung gerne zur Verfügung. Durch die digitale Fernbetreuung sind wir in der Lage, uns aufzuschalten und im konkreten Einzelfall zu helfen.
  6. In regelmäßigen Abständen vereinbaren wir mit Ihnen Feedback-Gespräche, um eventuelle Optimierungsschritte zu besprechen.

 

Und was kostet mich das Ganze? 

Die uns in Rechnung gestellten DATEV-Systemkosten belaufen sich derzeit auf

  • 10,50€ monatliche Grundgebühr
  •  3,50€ monatliche Speichergebühr
  • 50,00€ für jeden benötigten Sicherheitsstick,

die wir ohne Aufschlag weiterreichen. Der Zugang über Smartphone ist kostenlos verfügbar.

Über unsere Einrichtungs- und Schulungskosten erhalten Sie ein individuelles Angebot.

 

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie mit uns ein persönliches Erstgespräch vereinbaren?

Dann kontaktieren Sie gerne unsere RST-Ansprechpartner oder senden Sie uns eine Anfrage über das Kontaktformular:

Kontaktformular

 

Das könnte Sie auch interessieren: Steuerberatung, Unternehmensberatung, Gesundheitsbereich, Digitalisierung im Mittelstand, Familienunternehmen