Veröffentlichungen: 
Aufsätze

Integrierte Unternehmensplanung als Frühwarnsystem anstatt Insolvenzantragspflicht bei Überschuldung

Die Diskussion zur Struktur eines (möglichen) vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens betrifft viele Problembereiche. Ein wichtiger Diskussionsschwerpunkt ist die Definition der »Einstiegsschwelle«, d. h. die Konkretisierung der Voraussetzungen für die Einleitung des (vorinsolvenzlichen) Sanierungsverfahrens.

WP/StB Karsten Zabel, RST HANSA GmbH, Essen

Quelle: INDat Report, Fachmagazin für Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz, November 2016, Ausgabe 08_2016 

Download:

Integrierte Unternehmensplanung als Frühwarnsystem (PDF)